Vergleich

Autos in Deutschland: Süd-Nord-Gefälle
auto.de Bilder

Copyright: Verivox

auto.de Bilder

Copyright: Verivox

auto.de Bilder

Copyright: Verivox

auto.de Bilder

Copyright: Verivox

auto.de Bilder

Copyright: Verivox

Die Autos mit der höchsten Motorleistung in Deutschland fahren vorwiegend im Süden der Republik. Am meisten PS haben durchschnittlich Pkw aus Bayern (128 PS), gefolgt von Baden-Württemberg (126 PS) und Hessen (125 PS). Die im Schnitt schwächsten Motoren haben laut dem aktuellen Verbraucheratlas des Vergleichsportals Verivox Fahrzeuge aus Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern und Berlin (je 118 PS) sowie Bremen (116 PS) unter der Haube.

Schneller und neuer – Im Süden Deutschlands fahren die besseren Autos

Ein ähnliches Bild ergibt sich beim Blick auf das durchschnittliche Alter der Autos. Die neuesten Pkw sind mit 9,1 Jahren im Durchschnitt ebenfalls im weiß-blauen Freistaat unterwegs. Dahinter folgen gleichauf mit 9,4 Jahren Thüringen, Hamburg, Hessen und Baden-Württemberg. Die ältesten Fahrzeuge finden sich in Berlin und Niedersachsen (je 9,9 Jahre), dem Saarland (10,0 Jahre) und wiederum Bremen (10,3 Jahre).

Und auch beim Neupreis der Fahrzeuge liegt die Heimat von BMW und Audi an der Spitze des Rankings. In Bayern liegt der durchschnittliche Preis für ein Neufahrzeug bei 28.075 Euro. Auf den Rängen zwei und drei landen Schleswig-Holstein (27.481 Euro) und Baden-Württemberg (27.244 Jahre). Die niedrigsten Listenpreise haben Fahrzeuge aus Berlin (25.693 Euro), Nordrhein-Westfalen (25.660 Euro), Bremen (25.615 Euro) und dem Saarland (25.041 Euro).

auto.de

Copyright: Verivox

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Toyota Mirai: Brennstoffzelle zum Schnäppchenpreis

Toyota Mirai: Brennstoffzelle zum Schnäppchenpreis

Jaguar I-Pace: Schneller laden und freier atmen

Jaguar I-Pace: Schneller laden und freier atmen

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

zoom_photo