Deutsche Bahn

Bahn begrüßt „Masterplan Güterverkehr“
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Sebastian Terfloth

Die Deutsche Bahn begrüßt den heute von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt vorgestellten „Masterplan Schienengüterverkehr“. Der im Rahmen einer branchenübergreifenden Initiative erarbeitete Masterplan schlägt konkrete Maßnahmen zur dauerhaften Stärkung des Schienengüterverkehrs bis 2030 vor.

Dabei werden drei Themenfelder als besonders relevant identifiziert: die Innovationspotentiale der Verkehrsunternehmen zu heben, die Leistungsfähigkeit der Eisenbahninfrastruktur zu erhöhen und den verkehrspolitischen Rahmen für die Güterbahnen zu verbessern.

Der Masterplan Schienengüterverkehr sieht auch eine besondere Verantwortung der Bahnen für ein Gelingen der Energiewende vor. Die Reduktion noch nicht elektrifizierter Streckenabschnitte, der verstärkte Einsatz von Hybridloks, die Umsetzung elektromobiler Logistikketten zur Versorgung der Wirtschaftszentren und eine „Green-Logistics-Strategie“ für Handel und Industrie sind Bestandteile der Initiative.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-AMG GT 4 Hybrid.

Mercedes-AMG GT 4 Hybrid in Nordschweden getestet

Lexus LC 500 Cabriolet.

Der Lexus LC 500 öffnet sich

Honda Civic Type R (von links): Sport Line, Limited Edition und GT.

Vorstellung Honda Civic Type R: Auf Messers Schneide

zoom_photo