Bahn kauft 2 500 Elektroautos

Bahn kauft 2 500 Elektroautos Bilder

Copyright: hersteller

Mehr als 10 000 Fahrzeuge im Fuhrpark der Deutschen Bahn (DB) legen weniger als 60 km am Tag zurück, das haben interne Analysen ergeben. Darum wird die DB laut Bahnchef Rüdiger Grube in Zukunft verstärkt Elektrofahrzeuge anschaffen. Der Kauf von 2 500 E-Mobilen ist bereits beschlossene Sache. Daneben betreibt der Konzern über 500 Elektrofahrzeuge in den Car-Sharing-Flotten von flinkster.

Die Bahn soll zum Verkehrsdienstleister umgebaut werden, wobei das Unternehmen den Verkehr auf der Schiene mit dem von Elektrofahrzeugen mit vier und zwei Rädern vernetzen will. Dabei setzt die DB ausschließlich auf erneuerbare Energien. Auf der Schiene allein ist für 2020 ein Anteil von 42 Prozent regenerativer Strom angepeilt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW Concept XM

BMW Concept XM: Anspruchsbetonter Hybrid

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

zoom_photo