Bald ist Weihnachten – Geschenkideen für Biker
Bald ist Weihnachten - Geschenkideen für Biker  Bilder

Copyright: auto.de

Bald ist Weihnachten - Geschenkideen für Biker  Bilder

Copyright: auto.de

Bald ist Weihnachten - Geschenkideen für Biker  Bilder

Copyright: auto.de

Bald ist Weihnachten - Geschenkideen für Biker  Bilder

Copyright: auto.de

Bald ist Weihnachten - Geschenkideen für Biker  Bilder

Copyright: auto.de

Bald ist Weihnachten - Geschenkideen für Biker  Bilder

Copyright: auto.de

Bald ist Weihnachten - Geschenkideen für Biker  Bilder

Copyright: auto.de

Weihnachtszeit, Weihnachtszeit, bald ist es soweit. Wer noch keine Geschenkideen hat, sollte sich deshalb zeitnah Gedanken über das passende Präsent für seine Liebsten machen. Hier gibt es ein paar Geschenktipps, über die sich „echte“ Biker freuen.

Die Kleidung nimmt bei Motorradfahrern eine wichtige Rolle ein. Auf der Maschine muss sie den Sicherheitsanforderungen genügen, um bei Unfällen vor schweren Verletzungen zu schützen. Neueinsteiger, aber auch erfahrene Biker sind offen für entsprechende Geschenke. Ein spezieller Helm, die neueste Motorrad-Kombi oder aber auch ein Rückenprotektor oder Nierenschutz sind ebenso nützlich wie gern gesehen. Einen besonders leichten Helm speziell für Offroad-Fahrten bietet Uvex beispielsweise mit dem „Enduro Slt“ an. Das Kürzel steht für „super light tricomposite“ und verspricht trotz eines Gewichtes von nur 1,35 Kilogramm höchste Sicherheit. Der Preis startet bei 369,95 Euro.

Für Wärme an kälteren Tagen sorgen im Sortiment von Dainese Unterzieh-Shirts und -Hosen. Auch andere Unternehmen wie beispielsweise Polo bieten Warmhalte-Kleidung, für den Handschuh gibt es unter anderem Wärmepads zu Preisen von 1,95 Euro. Abseits der Maschine darf die Kleidung auch einmal lässiger sein. Stets mit Markenemblem gibt es beispielsweise Jacken, Pullover und T-Shirts für jeden Geschmack von verschiedenen Marken.[foto id=“332957″ size=“small“ position=“left“]

Speziell für kältere Wintertage offeriert die US-Kultmarke Harley-Davidson unter anderem eine grau-schwarze Mütze namens Pre-Luxe Knit Cap, die den klassischen Werbeschriftzug eines Premium-Motoröls der 60er Jahre trägt. Sie wird zu Preisen ab 20 Euro angeboten. Passend dazu gibt es ab 118 Euro auch eine Fleece-Jacke für den Herren, auf deren Brust der Harley-Schriftzug prangt. Bei Triumph finden sich kuschelige Damen-Kapuzenpullover. Dieser rote „Hoodie #8“ trägt natürlich das Logo der Marke, die Kapuze ist dabei durch weißes Kontrastfutter abgesetzt. Er kostet 51 Euro. Für den Herren gibt es das „Castrol 68 Shirt“, dessen Preis 32 Euro beträgt. Ansprechpartner für die Kleidungsstücke sind die jeweiligen Händler von Harley beziehungsweise Triumph.[foto id=“332958″ size=“small“ position=“right“]

Mehr für das Auge sind Fotos, Kalender oder Werbetafeln gedacht. Bei Harley gibt es ein metallenes Werbeschild, das für 27 Euro „alte“ Zeiten und den amerikanischen Freiheitstraum auferstehen lässt. Der Helmspezialist Marushin hat einen auf 3 000 Exemplare limitierten und für 24,90 Euro erhältlichen Kalender 2011 aufgelegt. Die monatlichen Motive zeigen unter anderem Biker-Frauen, die in lasziver Pose und leicht bekleidet den Helm vom Kopf abziehen. Wer in eine Internetsuchmaschine den Begriff „Motorrad-Kalender“ eingibt, erhält eine große Auswahl an Kalendern mit weiteren Motorradmotiven wie aktuellen oder alten Modellen bestimmter Marken. Wer es lustiger mag, kann mit Motorradkalendern einiger Cartoonisten wie Holger Aue oder Joe Bar zum Lachen gebracht werden. Sie finden sich in jeder gut sortierten Buchhandlung. Dort sind auch verschiedene Bücher über Motorräder, das Motorradfahren und Fahrerlegenden sowie Reiseführer erhältlich. [foto id=“332959″ size=“small“ position=“left“]

Da mit dem Winter die Fahrgelegenheiten hierzulande eher dürftig werden, freuen sich Biker über Tourmöglichkeiten in sonnigeren Regionen. BMW Motorrad veranstaltet vom 29. Januar bis 6. Februar 2011 im spanischen Almeria sein diesjähriges Test-Camp. Teilnehmer haben die Gelegenheit, die Modelle der Marke wie die neue Supersportlermaschine S 1000 R ausführlich zu testen. Wer beispielsweise zwei Tage auf Landstraßen und zwei weitere Tage auf der Rennstrecke fahren will, kann das entsprechende Paket wählen. Der Preis pro Fahrer beträgt mindestens 1 799 Euro, Begleitpersonen zahlen 899 Euro. Im Preis inbegriffen sind unter anderem Flug, Übernachtung samt Verpflegung und die Bereitstellung eines Bikes.

Nicht nur schön, sondern auch hilfreich für spätere Gefahrensituationen können Fahrsicherheitstrainings sein. Sowohl die einzelnen Motorradhersteller als auch die Deutsche Verkehrswacht oder der ADAC bieten eine Reihe unterschiedlicher Trainingskurse an. Die Termine samt Preise können auf den jeweiligen Internetseiten nachgelesen werden. Für mehrköpfige Gruppenfahrten lassen sich möglicherweise auch Sondertermine vereinbaren. Eine interessante Kombination kann die anschließende Fahrt auf Rennstrecken wie beispielsweise dem Nürburgring samt Nordschleife sein. Das Erlernte lässt sich direkt praktisch anwenden, wenn flott über die Eifel-Strecke gefahren wird.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-Benz S-Klasse.

Mercedes-Benz S-Klasse: Die Spitze gehalten

Land Rover Defender 90

Land Rover Defender 90: Reif für das 21. Jahrhundert

Opel Crossland.

Opel Crossland zum Einstiegspreis von 18.995 Euro

zoom_photo