Bau-Pilotprojekt auf der A4: Konzessionsmodell soll Schule machen
Bau-Pilotprojekt auf der A4: Konzessionsmodell soll Schule machen Bilder

Copyright: auto.de

Als erstes von vier bundesweiten Autobahnbau-Pilotprojekten im Volumen von 1,1 Milliarden Euro ist jetzt die Hörselberg-Umfahrung auf der A4 bei der Anschlussstelle Gotha feierlich eröffnet worden.

Das Besondere an der 25 Kilometer langen Neubautrasse: Sie wurde erstmals von einem Privatbetreiber fertig gestellt, der die Konzession dafür in einem Ausschreibungsverfahren vom Bund erhalten hatte.

Bei dieser sogenannten „Öffentlich-Privaten Partnerschaft“ übernimmt ein privates Unternehmen die Durchführung eines Bauvorhabens und kommt 30 Jahre lang für Betrieb und Instandhaltung des ihm übertragenen Autobahnabschnitts auf. Nach Ablauf der Zeit fällt die Strecke dann wieder an den Bund zurück. Im Gegenzug erhält der Konzessionsnehmer die anteiligen Erlöse aus der Lkw-Maut für den jeweiligen Teilabschnitt.

Dieses neue Finanzierungsmodell schont mittelfristig nicht nur den gebeutelten Bundeshaushalt. Von ihm verspricht sich das Bundesverkehrsministerium als oberster Autobahn-„Bauherr“ auch kürzere Bauzeiten und somit weniger Staus für die Autofahrer. Der Grund: Im Gegensatz zur sonst üblichen Finanzierung aus dem Bundeshaushalt, bei der die Auftragsvergabe „scheibchenweise“ Abschnitt für Abschnitt erfolgt, soll ein Privatunternehmen das Gesamtvorhaben aus einer Hand besser koordinieren und schneller abwickeln können.

Verkehrsminister Peter Ramsauer jedenfalls zeigte sich zufrieden mit dem Modellversuch: „Die Aufgabenteilung zwischen dem Staat und seinem privaten Partner hat bestens funktioniert. Mit der Umfahrung der Hörselberge beseitigen wir ein Nadelöhr im Autobahnnetz“, so das Fazit des Ministers. Von der Auftragserteilung bis zur Verkehrseröffnung waren fünfeinhalb Jahre vergangen. Das sind vier Monate weniger als geplant. Weitere Pilotprojekte im Gesamtvolumen von 1,5 Milliarden Euro sollen folgen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Jaguar I-Pace: Schneller laden und freier atmen

Jaguar I-Pace: Schneller laden und freier atmen

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

zoom_photo