Behinderungen im Osterrückreiseverkehr erwartet
Behinderungen im Osterrückreiseverkehr erwartet Bilder

Copyright: auto.de

 

Der Auto Club Europa (ACE) rechnet zum Ende der Ferien bereits von diesem Freitag (17.4.2009) an mit erhöhtem Verkehrsaufkommen. Reisende sollten sich streckenweise auf Behinderungen einstellen, riet der Club in seinem Verkehrslagebericht.

Laut ACE sind in Deutschland von den Störungen voraussichtlich folgende Strecken betroffen:

A3 Richtung Frankfurt + Richtung Nürnberg
A5 Richtung Basel + Richtung Frankfurt
A6 Richtung Nürnberg + Richtung Mannheim
A7 Richtung Kempten + Richtung Hannover
A8 Richtung Salzburg + Richtung Karlsruhe
A9 Richtung Berlin + Richtung München
A93 Richtung Kiefersfelden + Richtung Rosenheim
A99 Umfahrung München

In Österreich sind die folgenden Strecken betroffen:

A10 Tauernautobahn
A12 Inntalautobahn
A13 Brennerautobahn Richtung Italien
A14 Rheintalautobahn
B179 Fernpass

Auch in den anderen Nachbarländern muss mit Behinderungen gerechnet werden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Jaguar I-Pace: Schneller laden und freier atmen

Jaguar I-Pace: Schneller laden und freier atmen

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

zoom_photo