Bentley

Bentley-Sondermodell für Scheichs

Bentley-Sondermodell für Scheichs Bilder

Copyright: auto.de

Jeder zehnte Bentley wird im Nahen Osten verkauft. Bilder

Copyright: auto.de

Mit einem Arabia-Sondermodell ehrt Bentley seine Kunden im Nahen Osten. Bilder

Copyright: auto.de

Der treuen Kundschaft im Nahen Osten widmet Luxusautohersteller Bentley nun das Sondermodell Continental Flying Spur Arabia. Die speziell für die arabischen Märkte aufgelegten 50 Einheiten der Limousine sind unter anderem an mehreren Plaketten mit dem Modellschriftzug sowie an speziell gestalteten 20 Zoll-Felgen zu erkennen.

Ausstattung

Zur Ausstattung gehören klimatisierte Lederpolster für Fahrer und Passagiere sowie ein Spezialschlüssel für Valet-Parkdienste. Mit ihm lässt sich das Auto zwar zum Rangieren starten, Kofferraum und Handschuhfach bleiben verschlossen.[foto id=“315253″ size=“small“ position=“right“]

Antrieb & Preis

Für den Antrieb des Allraders sorgt der bekannte Zwölfzylinder-Benziner, der in den Leistungsstufen 411 kW/560 PS und 449 kW/610 PS zu haben ist. Preise sind nicht bekannt, dürften jedoch bei umgerechnet rund 200 000 Euro liegen.

Absatzmärkte

Die VW-Tochter Bentley verkauft mittlerweile rund zehn Prozent ihrer Fahrzeuge in arabischen Ländern. Händler gibt es in Dubai, Doha, Abu Dhabi, Kuwait, Bahrain, Oman, Dschiddah, Riad und Al Khobar.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht: Alfa Romeo Tonale Plug-in-Hybrid Q4

Fahrbericht: Alfa Romeo Tonale Plug-in-Hybrid Q4

Der Volvo EX90 hat alles im Blick

Der Volvo EX90 hat alles im Blick

Audi Q8 e-tron aerodynamischer und effizienter

Audi Q8 e-tron aerodynamischer und effizienter

zoom_photo