Biomethan als Kraftstoff auf dem Vormarsch
Biomethan als Kraftstoff auf dem Vormarsch Bilder

Copyright: auto.de

Die Vertreter der Biogaswirtschaft sehen Biomethan als den Kraftstoff der Zukunft. Die Einweihung der hundertsten Tankstelle für Compressed Natural Gas (CNG) sei ein Schritt in die richtige Richtung. Von der Regierung fordern sie „angesichts des Scheiterns der Elektromobilität“ jetzt auf CNG mit Biomethan zu setzen.

Für den langfristigen Einsatz von Biomethan als Treibstoff sei eine flächendeckende Versorgung mit dem klimaschonenden Kraftstoff aus landwirtschaftlichen Reststoffen nötig, fordern Vertreter des Biogasrates e.V. sowie des Internetportals für Erdgasfahrzeuge und Erdgastankstellen „gibgas.de“. Um dieses Ziel zu erreichen, bedürfe es weiterer 1.500 Tankstellen in Deutschland. Im Gegensatz zur Elektromobilität sei die CNG Technologie seitens der Fahrzeuge ausgereift. Die Reichweite mit bis zu 600 Kilometer könne mit der moderner Benzin- und Dieselfahrzeuge konkurrieren. Darüber hinaus emittiere ein Automobil mit Biomethan im Tank nur einen Bruchteil der Schadstoffe von Benzinern oder Dieselfahrzeugen. Außerdem lasse sich Biomethan über das vorhandene Erdgasnetz zu den Tankstellen transportieren und entlaste somit die Straßen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

zoom_photo