Blaupunkt stellt Video-Navigation mit Verkehrsschilderkennung vor
Blaupunkt stellt Video-Navigation mit Verkehrsschilderkennung vor Bilder

Copyright: auto.de

Blaupunkt wird auf der Internationalen
Funkausstellung (IFA) in Berlin (28. August bis 3. September 2008) ein
neuartiges Navigationssystem vorstellen. Der TravelPilot 500 und
TravelPilot 700 verfügen über Video-Navigation und erkennen
Verkehrsschilder, die über Geschwindigkeitsbegrenzungen informieren.

Dazu kommen eine dialoggeführte Sprachsteuerung, Bluetooth und beim
Modell 700 Internetzugang.

Weitere Details…

Eine Kamera kann
bei den beiden Geräten der Bosch-Tochter die vor dem Auto liegende
Fahrtroute auf Wunsch auf dem Bildschirm darstellen. Dabei werden die
Abbiegehinweise in das reale Abbild eingeblendet. Bei Zielführung mit
laufender Straßenkarte kann das System außerdem Verkehrsschilder mit
Tempolimit erkennen und warnt den Fahrer optisch und akustisch.

TravelPilot
500 und TravelPilot 700 kommen im September 2008 in den Handel und
werden sich in der 400- bzw. 500-Euro-Klasse bewegen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Caddy

Volkswagen Caddy: Ein Van für alle Fälle

Audi Q2.

Audi Q2: Sauber währt am längsten

Hyundai i20 N

Hyundai i20 N: Mit 204 PS nicht schwerer als die Rallyeversion

zoom_photo