Diesel

BMW beim Diesel-Antrieb die deutschen Nummer eins

auto.de Bilder

Copyright: BMW

Die Diesel-Diskussion läuft auf Hochtouren. Es bleibt abzuwarten, welchen Einfluss der Abgas-Skandal auf die Stimmung im Land und damit auf die Marktanteile hat. Bislang gab es einen wahren Diesel-Boom. So waren insgesamt 48 Prozent aller in Deutschland in den ersten acht Monaten des Jahres 2015 zugelassenen Pkw-Neuwagen mit Diesel-Antrieb ausgerüstet.

BMW ist mit einem Anteil von 70 Prozent aller verkauften Pkw-Neuwagen in diesem Jahr „Marktanteilsführer“ unter den deutschen Autobauern beim Diesel in Deutschland. Danach folgen bei den deutschen Autoherstellern Audi mit 69 Prozent und Mercedes-Benz mit 59 Prozent auf den nächsten Plätzen.

Doch warum sind die Diesel-Fahrzeuge so beliebt? Ein wichtiger Grund sind sicher die Steuervorteile. Pro Liter Diesel gibt es mit Ausnahme von England und der Schweiz in allen europäischen Ländern willkürliche „Steuervorteile“ für Diesel-Kraftstoff. Diese beruhen laut dem Auto-Experten Ferdinand Dudenhöffer vom CAR-Center Automotive Research an der Universität Duisburg-Essen auf keinem nachvollziehbaren, rationalen Grund und sie verzerren den Wettbewerb der Antriebs-Technologien. Am größten ist der Steuervorteil übrigens in Griechenland mit 0,34 Euro pro Liter Steuervorteil gegenüber Benzin. Ein Großteil des Diesel-Booms ist also in Europa staatlich gefördert – eben mit niedrigen Diesel-Steuersätzen, so das Fazit von Ferdinand Dudenhöffer.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Den Caddy gibt es jetzt auch als Maxi

Den Caddy gibt es jetzt auch als Maxi

Porsche Taycan Cross Turismo: Taschenmesser für die Luxusvilla

Porsche Taycan Cross Turismo: Taschenmesser für die Luxusvilla

Skoda Enyaq iV 50

Skoda Enyaq iV 50 ab 33.800 Euro verfügbar

DISKUTIEREN SIE ÜBER DEN ARTIKEL

Bitte beachte Sie unsere Community-Richtlinien.

Paul

Oktober 15, 2015 um 5:58 pm Uhr

Für Vielfahrer gibt es sicher zur Zeit keine lohnende Alternative. Privatleute mit 15.000km pro Jahr rechnen sich die. Dieselfahrzeuge schön. Hier ist sicher der Benziner die bessere Wahl. Glückwunsch BMW zum Marktanteil. Aber bitte die Reihen 6 Zylinder Benziner nicht aus den Augen verlieren, damit sind sie groß geworden, und es gibt keinen passenderen Motor für ein Fahrzeug der bayrischen Motoren Werke. Bitte kleinen
2.0 ltr Benziner 6 Zylinder mit Turbo bauen, sparsam, kraftvoll und Laufkultur pur, dann gehört Ihnen die Zukunft .

Comments are closed.

zoom_photo