boot 2012: Weltpremiere Bavaria Sport 39 – Luxuriöser Bolide
boot 2012: Weltpremiere Bavaria Sport 39 – Luxuriöser Bolide Bilder

Copyright: auto.de

boot 2012: Weltpremiere Bavaria Sport 39 – Luxuriöser Bolide Bilder

Copyright: auto.de

boot 2012: Weltpremiere Bavaria Sport 39 – Luxuriöser Bolide Bilder

Copyright: auto.de

boot 2012: Weltpremiere Bavaria Sport 39 – Luxuriöser Bolide Bilder

Copyright: auto.de

Auf der boot Düsseldorf vom 21. bis 29. Januar 2012 feiert Bavaria Weltpremiere der Sport 39. Mit der neuen Motoryacht sollen Luxus und Sportlichkeit verbunden werden.

Bavaria Sport 39

Ausgerüstet ist die Motoryacht mit einem neu entwickelten Sportfahrersitz, funktional klappbaren Sitzbänke und zusätzlichem Stauraum im Cockpit. Für einen dynamischen Auftritt sorgen die langgezogenen Rumpfseitenscheiben sowie die neu konstruierte Heckansicht. Optional kann das äußere Farbkonzept mit [foto id=“395514″ size=“small“ position=“right“]Folienrumpfstreifen ergänzt werden.

Aggregate

Die Motorenpalette setzt sich aus einem Mercruiser Benzinmotor und vier Volvo Penta Dieselaggregaten zusammen. Der Benziner leisten 2 x 235 kW/320 PS, die Selbstzünder starten mit 2 x 191 kW/260 PS, Topmotorisierung ist der Volvo Penta Diesel mit 2 x 243 kW/330 PS.

Interieur

Hochwertig verarbeitete Oberflächen und exklusive Designmerkmale charakterisieren den Innenraum. Die Sport 39 ist das erste Boot der Serie mit Komplettmöblierung in Teakholz und dazu passend lackierten Küchenfronten. Der Salonboden ist mit hochwertigem Teppich überzogen. Zudem sind bereits in der Basisvariante serienmäßig Licht- und Soundpaket an Bord.

Preise

Die Sport 39 feiert am 21. Januar 2012 auf der boot Messe in Düsseldorf ihre Weltpremiere. Sie startet ab Werft als Standardversion mit144.500 Euro zzgl. MwSt. und als Hardtop-Version (HT) für 162.900 Euro zzgl. MwSt.

Datenblatt
  Sport 39 Sport 39 HT
     
Gesamtlänge 11,80 m 11,80 m
Rumpflänge 11,65 m 11,65 m
Gesamtbreite 3,99 m 3,99 m
Höhe über Wasser 3,33 m 3,23 m
Tiefgang, Antrieb angehoben (ca.) 0,70 m 0,70 m
Tiefgang, Antrieb abgesenkt (ca.) 1,05 m 1,05 m
Leergewicht, ab (ca.) 8.200 kg 8.500 kg
Kraftstofftank (ca.) 720 l 720 l
Wassertank (ca.) 250 l 250 l
Personen, max. nach CE B 12 12
Kojen 4 4
Stehhöhe in Kabine (ca.) 2,10 m 2,10 m
     
Motorisierungen  
Mercruiser Benzinmotoren 2 x 377 MAG DTS Brav. III (2 x 320 PS/hp)
Volvo Penta Dieselmotoren 2 x D4-260 EVC (2 x 260 PS/hp)
2 x D4-300 EVC (2 x 300 PS/hp)
2 x D6-330 EVC (2 x 330 PS/hp)
2 x D6-370 EVC (2 x 370 PS/hp)

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Noch schicker als Sportback

Noch schicker als Sportback

Luxus auf Französisch: der neue Peugeot 508 PSE

Luxus auf Französisch: der neue Peugeot 508 PSE

Vorstellung Challenger Combo X 150: Agiler Van mit Womo-Komfort

Vorstellung Challenger Combo X 150: Agiler Van mit Womo-Komfort

zoom_photo