Borg Warner sieht rasantes Wachstum bei Doppelkupplungsgetrieben
Borg Warner sieht rasantes Wachstum bei Doppelkupplungsgetrieben Bilder

Copyright: auto.de

Der US-Zulieferer Borg Warner erwartet, dass die weltweite Produktion von Doppelkupplungsgetrieben bis 2015 um etwa 400 Prozent auf knapp sechs Millionen Stück steigen wird.

Auch im Segment der Hybrid– und Elektrofahrzeuge erwarten wir ein zunehmendes Wachstum“, sagte jetzt John Sanderson, President und General Manager, Borg Warner Drivetrain Systems.

Borg Warner bietet für diesen Markt Dual Tronic®-Doppelkupplungs- und Steuerungsmodule sowie das eGear-Drive-Getriebe. Die nasslaufende Doppelkupplung zeichnet sich durch kompaktes Design, geringes Gewicht sowie geringe Massenträgheit, Hitzebeständigkeit, reduzierte Softwarekomplexität und verbessertes Schwingungs- und Geräuschverhalten aus.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai i10 N-Line

Hyundai i10 N-Line: Cityflitzer im Fahrbericht

Dacia Spring Electric

Dacia Spring Electric: Einstieg ins elektrische Zeitalter

Posaidon holt 940 PS aus dem GT 63 S 4-Matic+

Posaidon holt 940 PS aus dem GT 63 S 4-Matic+

zoom_photo