Bosch-Unternehmenskommunikation formiert sich neu
Bosch-Unternehmenskommunikation formiert sich neu Bilder

Copyright: bosch

Die Abteilung Unternehmenskommunikation bei Bosch wird neu geordnet. Bereits seit Dezember 2012 ist Thilo Resenhoeft (41) Sprecher in der zentralen Unternehmenskommunikation für Technologie- und Innovationsthemen. Zum 1. Februar 2013 wechselt Michael Mack (45), bei Bosch langjähriger Sprecher Kraftfahrzeugtechnik, in den Geschäftsbereich Gasoline Systems.

Dort leitet er die interne und externe Kommunikation. Er folgt auf Dr. Bettina Dannenmann (45), die sich im Geschäftsbereich Power Tools für die gesamte Kommunikation verantwortlich zeichnet. Ihre Vorgängerin Karin Heinlein (42) ist bereits zu Beginn des Jahres in die Bosch-Zentrale gewechselt. Sie übernimmt dort die neu geschaffene Position für Führungskräftekommunikation. Für den Geschäftsbereich Solar Energy spricht ab sofort Katrin Lauterbach (40), die dort den Bereich Marketing und Kommunikation leitet und neu zu Bosch kommt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrvorstellung Porsche 911 Turbo: Noch immer Platzhirsch

Fahrvorstellung Porsche 911 Turbo: Noch immer Platzhirsch

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

zoom_photo