Bus und Bahn – Häufiges Fahren stärkt das Immunsystem

Bus und Bahn - Häufiges Fahren stärkt das Immunsystem Bilder

Copyright: auto.de

Bahnfahren kann krank machen – oder aber die Gesundheit stärken. Das legt laut „Apotheken-Umschau“ eine englische Studie nahe.

Demnach sorgen die von Passagieren in Bussen und Bahnen verbreiteten Bakterien und Viren zwar für hohe Erkältungsgefahr. Krank werden in der Regel jedoch nur gelegentliche Nutzer des ÖPNV.

Bei regelmäßigen Fahrten hingegen stellt sich das Immunsystem auf die Keime ein.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

Aston Martin DBX

Praxistest Aston Martin DBX: Extravaganz für die SUV-Welt

Lexus LX 600

Lexus LX 600: Der Über-Land-Cruiser

zoom_photo