Caravan-Salon 2013: Bavaria-Camp präsentiert zwei neue Baureihen
Caravan-Salon 2013: Bavaria-Camp präsentiert zwei neue Baureihen Bilder

Copyright:

Caravan-Salon 2013: Bavaria-Camp präsentiert zwei neue Baureihen Bilder

Copyright:

Caravan-Salon 2013: Bavaria-Camp präsentiert zwei neue Baureihen Bilder

Copyright:

Caravan-Salon 2013: Bavaria-Camp präsentiert zwei neue Baureihen Bilder

Copyright:

Caravan-Salon 2013: Bavaria-Camp präsentiert zwei neue Baureihen Bilder

Copyright:

Caravan-Salon 2013: Bavaria-Camp präsentiert zwei neue Baureihen Bilder

Copyright:

Caravan-Salon 2013: Bavaria-Camp präsentiert zwei neue Baureihen Bilder

Copyright:

Primeur und Superieur nennt Bavaria-Camp zwei neue Baureihen, die ihre Premiere auf dem Düsseldorfer Caravan-Salon (31.8. – 8.9.2013) haben. Grundlage der Kastenwagen ist der Fiat Ducato inklusive Klimaanlage und Tempomat und kältebrückenfreier Isolation mit 20-Millimeter-PU-Schaum.

Zur Ausstattung gehören ferner Seitz- Fenster mit Zentralverriegelung, eine elektrische Trittstufe, Schiebetür mit Fliegenschutz, Truma-Dieselheizung, integrierte LED-Beleuchtung, eine Sitzgruppe mit Verbreiterungsmöglichkeit und Dachschrankklappen mit 90-Grad-Öffnung.[foto id=“477037″ size=“small“ position=“right“] Zudem berücksichtigt die zum Knaus-Tabbert-Konzern gehörende Marke als Manufaktur individuelle Kundenwünsche. Die Preise beginnen knapp unter 50 000 Euro.Die komplett neue Baureihe Primeur bietet neben dem klassischen Grundriss Vanverto, bei dem optional ein Raumbad mit Duschkabine statt des serienmäßigen festen Toi-Raums eingebaut werden kann, auch den Variego auf 6,36 Metern Fahrzeuglänge. Er ist mit Halbdinette und einem zweitem Kleiderschrank ausgestattet und kann optional ohne Aufpreis mit klassischer Viererdinette bestellt werden. Dann bietet sich für Familien auch die Möglichkeit eines fünften und sechsten Fahrsitzplatzes entgegen der Fahrtrichtung sowie eines zweiten Heckdoppelbetts mit dann bis zu sechs Schlafplätzen. Das Möbeldekor in Camino-Birnbaum mit perlfarbenen Klappen und Fronten kann auf Wunsch durch glänzendes Senosan-Weiß zusätzlich aufgewertet werden.

In der Baureihe Superieur mit vier verschiedenen Grundrissen sind die Möbelklappen und Fronten serienmäßig in Senosan-Weiß gehalten, während hier optional eine Aufwertung im Nautik-Look mit hinterlackiertem Plexiglas möglich ist. Avignon Zimt heißt das Möbeldekor für die Ausführungen Vancentro, Vantouro und Vertigo, während der Vaniano mit GFK-Hochdach und Möbeln in Passion-Cherry-Design aufwartet. Die Rollos sind hier bei allen Modellen in die zusätzlich hinterlüftete Seitenwandverblendung in Lederoptik integriert. Die ausziehbaren Raumbäder mit beheizbarer Duschwanne in allen Modellen dieser Baureihe können optional auch durch einen festen Toi-Raum ersetzt werden, wodurch sich auch der Preis reduziert.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen T7.

Erlkönig: Der Volkswagen T7 kommt

Mercedes-Maybach GLS.

Mercedes-Maybach GLS Erlkönig auf Testfahrt

Toyota Yaris Hybrid.

Toyota Yaris Hybrid: Neue Plattform mit neuer Technik

zoom_photo