Tata

Carl Peter Forster verlässt Tata Automotive
Carl Peter Forster verlässt Tata Automotive Bilder

Copyright: auto.de

Carl Peter Forster hat heute überraschend seinen Rückzug als Chef von Tata Automotive erklärt. Forster verlässt das Unternehmen aus familiären Gründen sofort. Zum Geschäftsbereich Tata Automotive des indischen Mittal-Stahlkonzerns gehören die beiden britischen Traditionsmarken Jaguar und Land Rover. Die Forster-Position wird zunächst nicht neu ausgeschrieben, bestätigt ein Sprecher des Unternehmens. Tata hält Forster offenbar eine Tür für die Rückkehr offen. Carl Peter Forster bleibt in jedem Fall im Aufsichtsrat aktiv.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Range Rover D350

Range Rover und Range Rover Sport D350 MHEV

Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio

Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio: Pures Adrenalin

Toyota Hilux Invincible.

Toyota Hilux Invincible geht ins Gelände

zoom_photo