Chevrolet Camaro: Amerikanisches Muskelspiel auch für Europa
Chevrolet Camaro: Amerikanisches Muskelspiel auch für Europa Bilder

Copyright:

auto.de Bilder

Copyright:

auto.de Bilder

Copyright:

auto.de Bilder

Copyright:

auto.de Bilder

Copyright:

General Motors belebt eine Legende wieder: Wie Konzernchef Rick Wagoner bereits vor einem Jahr mitteilte, soll der Camaro ab 2008 in einer Neuauflage gebaut und Anfang 2009 ausgeliefert werden.

Und das nicht nur in den USA, sondern auch in Europa, betätigte das Unternehmen jetzt in Genf. Der Camaro ist 4,73 Meter lang, im Innenraum bietet das markante Coupé moderne Sportsitze sowie eine Schwarz-Chrom-Optik.

Der Camaro hat unter der Motorhaube sechs Liter Hubraum und eine Leistung von 400 PS. Die Studie besitzt ein manuelles Sechsgang-Getriebe, das Serienfahrzeug wird auf Wunsch auch mit Automatikgetriebe zum Kunden rollen. Dank Zylinder-Abschaltung soll ein Verbrauch unter acht Litern möglich sein.

(ar/os)

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Maserati Levante SQ4 Gran Sport.

Fahrbericht Maserati Levante SQ4 Gran Sport

Renault bietet den Clio ab 12 990 Euro an

Renault bietet den Clio ab 12 990 Euro an

Corvette Stingray.

Chevrolet baut erste Mittelmotor-Corvette mit 495 PS

DISKUTIEREN SIE ÜBER DEN ARTIKEL

Bitte beachte Sie unsere Community-Richtlinien.

Gast auto.de

August 14, 2008 um 11:30 pm Uhr

und was soll der spaß kosten ?

Comments are closed.

zoom_photo