Premiere im Wüstensand

Chevrolet Corvette ZR1: Manche mögen`s heißer
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Chevrolet

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Chevrolet

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Chevrolet

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Chevrolet

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Chevrolet

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Chevrolet

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Chevrolet

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Chevrolet

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Chevrolet

In Dubai rollte sie gestern zur Weltpremiere bei sommerlichen Temperaturen auf die Messebühne: die heißeste Chevrolet Corvette ZR1, die es je gab, sagen ihre Schöpfer. Ihr supercharged LT5-Achtzylinder mit 6,2 Litern Hubraum leistet 563 kW / 766 PS bei 6300 Umdrehungen pro Minute (U/min) und entwickelt ein maximales Drehmoment von 969 Newtonmetern bei 4400 U/min mit der neuen Einspritztechnologie, bei der direkte und indirekte Einspritzung mit einander kombiniert werden.

Jenseits der 300 Stundenkilometer

Bei einem Leergewicht von rund 1600 kg werden Freunde der Corvette sicherlich recht ordentliche Fahrleistungen erwarten dürfen. Beim auf-die Straße-bringen sollen Michelin Pilot Super Sport, vorn 285/30 ZR 19, hinten 335/25 ZR 20 helfen. Chevrolet gibt für die Höchstgeschwindigkeit an, sie liege oberhalb 340 km/h. Der Verkauf soll im kommenden Frühjahr anlaufen, vermutlich am besten in Dubai und anderen umgebenden Regionen.

auto.de

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Chevrolet

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Toyota Mirai: Brennstoffzelle zum Schnäppchenpreis

Toyota Mirai: Brennstoffzelle zum Schnäppchenpreis

Jaguar I-Pace: Schneller laden und freier atmen

Jaguar I-Pace: Schneller laden und freier atmen

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

zoom_photo