Eura Mobil

CMT 2016: Eura Mobil zeigt Profila T 730 EB
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Eura Mobil

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Eura Mobil

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Eura Mobil

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Eura Mobil

Eura Mobil erweitert die Baureihe Profila T um einen 7,40 Meter langen Grundriss mit niedrigen Einzelbetten im Heck. Beim neuen Profila T 730 EB wird der Waschraum quer im Heck montiert und ein Gang führt zwischen den Einzelbetten nach vorn. Der so geschaffene großzügigere Schlaf- und Ankleidebereich kann über eine Raumteilertür zum Vorderwagen hin abgeschottet werden.

Neben der separaten Duschkabine befindet sich im Schlafbereich ein Kleiderschrank, der mit seiner Außenstauklappe auch für die Aufbewahrung von Ski- und anderer Outdoor-Ausrüstung geeignet ist. Im Wohnbereich setzt Eura Mobil auf L-Sofa und Einzelsitz auf der Beifahrerseite sowie einen 360- Grad-Dreh- und Schiebebeschlag am Tisch für jede Nutzungssituation. Das neue Modell, das auf der CMT in Stuttgart (16.–24.1.2016) präsentiert wird, startet bei 57.990 Euro inklusive Warmwasserheizung.

Zurück zur Übersicht

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Porsche Boxster GTS

Fahrbericht Porsche Boxster GTS 4.0

Cadillac XT4

Cadillac XT4: Mit Diesel ins Wachstumssegment

Audi Q5 Sportback

Audi Q5 Sportback: Schicker Rücken

zoom_photo