Continental startet Fertigung verbrauchssenkender Kraftstoffpumpe
Continental startet Fertigung verbrauchssenkender Kraftstoffpumpe Bilder

Copyright: auto.de

Continental startet Fertigung verbrauchssenkender Kraftstoffpumpe Bilder

Copyright: auto.de

Bedarfsgeregelte Kraftstoffpumpe mit integrierter Elektronik von Continental senkt Kraftstoffverbrauch. Bilder

Copyright: auto.de

Der internationale Automobilzulieferer Continental bringt die nächste Generation seiner bedarfsgerechten Kraftstoffpumpe in den Großserieneinsatz. Ein großer europäischer Fahrzeughersteller verbaut die Technologie, die zur Senkung von Verbrauch und CO2-Ausstoß beiträgt, ab 2013 in seinen Modellen.

[foto id=“349017″ size=“small“ position=“left“]

Die neue Pumpengeneration wird von einer Regelelektronik gesteuert, die innerhalb des Flansches der Fördereinheit untergebracht ist. Weil die Pumpe nur soviel Kraftstoff – gleich ob Diesel oder Benzin – zum Motor befördert, wie es der aktuelle Betriebszustand erfordert, lässt sich ein Großteil der dafür nötigen elektrischen Energie einsparen.

Diese Einsparung durch Einsatz der intelligenten Regelung beläuft sich auf 60 bis 70 Prozent der elektrischen Energie im Vergleich zur konventionellen Konstantförderung.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-AMG E 53

Fahrvorstellung Mercedes-AMG E 53 und E 63 S

Nissan Z Proto

Nissan Z Proto: 50 Jahre und kein bisschen leise

Ford Puma ST

Ford Puma ST: Performance-Zuwachs

zoom_photo