Crashtest

Crashtest: Audi TT verfehlt den letzten Stern

Crashtest: Audi TT verfehlt den letzten Stern Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Euro NCAP

Crashtest: Audi TT verfehlt den letzten Stern Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Euro NCAP

Der Audi TT hat unter den neuen verschärften Bedingungen das Topresultat im Euro-NCAP-Crashtest verfehlt. Das Sportcoupé bekam vier von fünf möglichen Sternen zugesprochen. Unter anderem vermisste die Verbraucherschutzorganisation ein automatisches Notbremssystem, wie es Audi in anderen Modellen vorhält. Bei den Assistenzsystemen erhielt der TT nur 64 Prozent der möglichen Punkte. Mit drei Sternen, und damit um einen Stern besser als die Vorgängermodelle, schnitten die baugleichen Vans Renault Trafic und Opel/Vauxhall Vivaro ab. Sie wurden als „Heavy Duty“-Fahrzeuge einem anderen Testverfahren unterzogen.

Schärfere Tests

Ab diesem Jahr hat Euro NCAP einen weiteren Frontalaufprall ins Prüfprogramm aufgenommen, der die gesamte Fahrzeugbreite umfasst. Zudem kommen Dummies für kleinere Frauen und für Fondpassagiere zum Einsatz. Ab kommenden Jahr sollen außerdem die Testkriterien für die Vans denen der Personenwagen angepasst werden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-AMG GT 005

Ein neuer Mercedes-AMG GT

Ford E-Transit

Ford E-Transit kommt im Mai auf den Markt

Volkswagen Virtus 003

Neue Kompakt-Limousine namens Volkswagen Virtus

zoom_photo