Daimler

Daimler tritt jetzt in Silber auf
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Daimler hat ein neues unternehmerisches Erscheinungsbild (Corporate Design). Künftig wird Silber als Leitfarbe verwendet: Das formal unveränderte Wort-Logo präsentiert sich nun in Chromhochglanz auf einer silber gebürsteten Aluminiumfläche, bleibt formal jedoch unverändert.
In den kommenden Monaten wird das neue Corporate Design sukzessive auf alle Kommunikationsmedien übertragen – einschließlich aller 3-D Medien sowie der Digital- und AV-Medien. Die Medienseite ist bereits entsprechend umgestellt.

Das neue Erscheinungsbild soll den Premiumanspruch von Daimler weltweit noch deutlicher als bisher betonen. In der Tradition des Unternehmens hat die Farbe Silber eine herausragende Bedeutung: Hier sind die „Silberpfeile“ ebenso zu nennen, wie der Einsatz von Aluminium und Chromapplikationen im Fahrzeugdesign bei den Pkw, Lkw, Bussen und Transportern.

Zurück zur Übersicht

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Ford macht dem Hengst bald Beine und Anschlüsse

Ford macht dem Hengst bald Beine und Anschlüsse

Der tschechische Plug-in-Hybrid leistet 218 PS

Der tschechische Plug-in-Hybrid leistet 218 PS

Bei Opel nimmt sich der Chef noch persönlich Zeit

Bei Opel nimmt sich der Chef noch persönlich Zeit

zoom_photo