Fortschreitende Vernetzung

Daimler übernimmt Cinteo

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Daimler hat die Cinteo GmbH übernommen. Die vor zweieinhalb Jahren gegründete Firma der Diconium Group entwickelt mit mehr als 100 Mitarbeitern an den Standorten Stuttgart und Berlin exklusiv für Mercedes-Benz digitale Produkte und Services. Nach der Übernahme wird das Unternehmen in Mercedes-Benz.io GmbH umfirmiert. Als weiterer Standort kommt Lissabon hinzu.

Digitalisierung geht voran

Mit Mercedes-Benz.io entsteht ein konzerneigener Full-Service-Digital-Partner, der Daimler auf dem Weg zum vernetzten Mobilitätsdienstleister unterstützt. Dabei soll die Digitalisierung in den Bereichen Marketing, Vertrieb und Services vorangetrieben werden. Arbeitsschwerpunkt des neuen Tochterunternehmens ist die optimierte Kundenansprache auf allen digitalen Kanälen. Die Mitarbeiterzahl der Gesellschaft soll mittelfristig auf rund 300 Digitalexperten wachsen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht: Alfa Romeo Tonale Plug-in-Hybrid Q4

Fahrbericht: Alfa Romeo Tonale Plug-in-Hybrid Q4

Der Volvo EX90 hat alles im Blick

Der Volvo EX90 hat alles im Blick

Audi Q8 e-tron aerodynamischer und effizienter

Audi Q8 e-tron aerodynamischer und effizienter

zoom_photo