Personalien

Daimler: Zwei neue Führungskräfte fürs Lkw-Geschäft in China
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Daimler

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Daimler

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Daimler

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Sven Ennerst (54) übernimmt zum 1. Januar 2018 die Verantwortung für das Lkw-Geschäft von Daimler in China. Kelley Platt übernimmt die Leitung von Beijing Foton Daimler Automotive – dem Joint Venture von Daimler und Foton für die lokale Produktion von schweren Lkw der Marke Auman. Sie ist derzeit noch Leiterin von Western Star Trucks in den USA und folgt auf Zhou Liang, der neuen beruflichen Herausforderungen außerhalb des Unternehmens nachgeht.

Sven Ennerst wird sowohl für die lokale Produktion von Beijing Foton Daimler Automotive (BFDA) als auch für das Importgeschäft von Daimler Trucks and Buses China (DTBC) zuständig sein. Gleichzeitig behält er seine Funktion als Leiter der globalen Produktentwicklung und des globalen Einkaufs. Der Manager hat sowohl während seines Maschinenbaustudiums an einer chinesischen Universität als auch in seiner weiteren beruflichen Laufbahn Erfahrungen in China gesammelt. Außerdem ist er seit mehr als 20 Jahren in Führungsfunktionen bei Daimler Trucks tätig. In seiner neuen Rolle wird Sven Ennerst künftig eng mit den beiden Vorstandsmitgliedern Martin Daum und Hubertus Troska zusammenarbeiten, um das Lkw-Geschäfts im Land weiter voranzutreiben.

Vor ihrer Tätigkeit für Western Star leitete Kelley Platt von 2010 bis 2015 die Geschäfte der Daimler-Tochter Thomas Built Buses in High Point, North Carolina. Ihre Karriere im Konzern startete sie 1989 im Finanzbereich.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fiat 500.

Fiat 500 und 3+1: Elektrisch und eine Tür für den Nachwuchs

Jaguar E-Pace.

Jaguar E-Pace: Verfeinert und elektrifiziert

Mercedes-Benz.

Mercedes-Benz und Aston Martin rücken näher zusammen

zoom_photo