Dakar 2015

Dakar 2015: Erneuter Doppelsieg für Mini
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/ASO/Fred le Floch

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/ASO/Eric Vargiolu

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/ASO/Maindru

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Red Bull

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/ASO/Eric Vargiolu

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/ASO/Fred le Floch

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Red Bull

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/ASO/Fred le Floch

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/ASO/Fred le Floch

Der Mini All4 Racing ist das dominierende Auto der Dakar 2015. Gestern feierte die Marke mit dem Gesamtführenden Nasser Al-Attiyah vom Qatar Rallye Team und Orlando Terranova vom deutschen X-Raid-Team erneut einen Doppelsieg. Damit wurden bislang zehn von elf Wertungsprüfungen durch Mini-Fahrer gewonnen. Mit Giniel de Villiers und seinem deutschen Beifahrer Dirk von Zitzewitz hält ein Toyota Hilux auf Platz zwei ein wenig dagegen.

Joan Barreda holte sich erneut einen Tagessieg auf seiner Honda CRF 450 Rally, musste aber nach einem herben Zeitverlust vor ein paar Tagen alle Hoffnungen auf einen Podestplatz am Finaltag begraben. Die Tabellenführung hält Vorjahressieger Marc Coma auf KTM.

Ebenfalls einen Doppelsieg feierte Iveco mit Hans Stacey und Teamchef Gerard de Rooy. Das Maß aller Dingen bleiben bei den Lastwagen allerdings die Kamaz aus Russland mit Aytrat Mardeev an der Spitze. Bei den Quads scheint in disem Jahr kein Weg an dem Polen Rafal Solnik auf Yamaha Raptor 700 vorbeizuführen. Er musste den Etappenerfolg zwar seinem Markenkollege Christophe Declerck überlasse, führt die Gesamtwertung aber weiterhin an, nachdem sein ärgster Kontrahent und Vorjahressieger Ingnacio Casale aus dem Rennen ist. (ampnet/jri)

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

VW-Service

VW-Service "We Experience" geht ans Netz

Der Opel Corsa fährt ins Elektrozeitalter

Der Opel Corsa fährt ins Elektrozeitalter

Erlkönig: Renault Mégane Facelift

Erlkönig: Renault Mégane Facelift

zoom_photo