Das Kraftwerk für unterwegs
Das Kraftwerk für unterwegs Bilder

Copyright: auto.de

Von Waeco gibt es eine neue handliche Power Station, die schon im kommenden Winter sehr hilfreich sein kann. Mit seiner leistungsstarken Batterie (12 Volt / 18 Ampère) stellt das WAECO PowerPack MPS500 kurzfristige Ströme bis zu 400 Ampère zur Verfügung, die als Starthilfe sogar Dieselmotoren wieder in Schwung bringen.

Praktisch: Die Batterieklemmen finden ihren Platz im Griff und für die Starthilfekabel gibt es extra ein Staufach in der Box. Eine Arbeitsleuchte und automatische Sicherheitsschaltungen bieten auch in dunklen Winternächten effektiven Schutz vor Verpolung und Kurzschluss.

Aber das mobile Kraftpaket kann noch viel mehr: Über den integrierten 12-Volt-Anschluss können Kühlboxen oder andere Geräte mit einer Stromaufnahme bis zu 10 Ampère problemlos betrieben werden. Beim sommerlichen Picknick werden Radios oder CD-Player von Ausgängen mit 12, 9, 6 oder 4,5 Volt versorgt. Zusätzliches Highlight ist ein USB-Anschluss, über den leeren Akkus von Handys, MP3-Playern, Digitalkameras oder PDAs wieder neues Leben eingehaucht wird.

Das Gerät ist mit einer wasserdichten, sieben Zentimeter hohen Bodenwanne versehen, so dass auch auf einer feuchten Wiese der Strom im Kasten bleibt. Ein robustes Aluminium-Gehäuse sowie Boden- und Unterteil aus hochwertigem Kunststoff tun ein übriges und sorgen für höchste Standfestigkeit. Das multifunktionale Energiebündel kostet mit Ladegerät 199,95 Euro.

Weitere Informationen per Telefon 0 25 72 / 879 – 190, Fax: 0 25 72 / 879 – 390 und E-Mail: ev@dometic-waeco.de oder im Internet: www.dometic-waeco.de.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fiat 500.

Fiat 500 und 3+1: Elektrisch und eine Tür für den Nachwuchs

Jaguar E-Pace.

Jaguar E-Pace: Verfeinert und elektrifiziert

Mercedes-Benz.

Mercedes-Benz und Aston Martin rücken näher zusammen

zoom_photo