Aus Leipzig

Das Porsche-Produkt mit Ökozertifikat

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Porsche

Die drei Millionen Honigbienen sind bei Porsche Leipzig jetzt in die neue Saison gestartet. Im vergangenen Jahr hatte Porsche auf den Naturflächen des werkseigenen Offroad-Geländes Honigbienen angesiedelt.

Turbienchen ist ökozertifiziert

Die Tiere finden auf dem 132 Hektar großen Areal eine Vielzahl an Pflanzen vor, darunter Weißdorn, Akazie, Linde, Steinklee und Wildobst. Der Porsche-Honig „Turbienchen“ wird in den drei Sorten Frühjahrs-, Sommer- und Lindenblüte im Shop von Porsche Leipzig angeboten. Unabhängige Kontrollstellen haben bestätigt, dass der Honig auf den Naturflächen des Sportwagenherstellers nach strengen Bio-Richtlinien hergestellt wird.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Praxistest BMW 128ti: Ein Bayer zwischen GTI und ST

Praxistest BMW 128ti: Ein Bayer zwischen GTI und ST

VW T-Roc Cabriolet R-Line, Sondermodell „Edition Blue“.

T-Roc Cabriolet „Edition Blue“: Erster VW mit Mattlack

Renault Trafic.

Vieles neu beim Renault Trafic

zoom_photo