Dekra-Gebrauchtwagenreport

Gebrauchtwagenreport: Mercedes-Benz E-Klasse am zuverlässigsten
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Daimler

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Opel

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Ford

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/BMW

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volvo

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Toyota

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net

Die E-Klasse von Mercedes-Benz bleibt beim Gebrauchtwagenreport der Prüforganisation Dekra das zuverlässigste Modell. Das Auto wurde daher mit dem Titel „Bester aller Klassen“ ausgezeichnet. Auf den weiteren Plätzen folgen der Audi Q5 und der Mercedes-Benz GLK. Die Fahrzeuge mit dem besten Mängelindex in den einzelnen Fahrzeugklassen (üblicherweise im Laufleistungsbereich bis 50 000 km) sind der Audi A1 bei den Minis und Kleinwagen, der Toyota Prius bei den Kompaktmodellen, der Volvo S60/V60 in der Mittelklasse, die E-Klasse als Gesamtsieger in der oberen Mittelklasse und Oberklasse, der BMW Z4 bei den Sportwagen und Cabrios sowie der Mercedes-Benz GLK in der Kategorie Geländewagen/SUV. Bei den Vans erwies sich der Ford C-Max als zuverlässigstes Modell, bei den Kleintransportern war es der VW Amarok und bei den Transportern der Opel Movano. Autos aus deutscher Produktion stellen damit in sieben von neun Fahrzeugklassen den Gewinner. Jeweils ein erster Platz geht nach Japan und Schweden. Berücksichtigt man auch die besten Fahrzeuge in den höheren Laufleistungsbereichen, holen die deutschen Hersteller 19 Bestwertungen. Vier Bestwertungen stehen für Japan zu Buche, je zwei für Schweden und Frankreich sowie eine für Italien. Für den Gebrauchtwagenreport wertet Dekra die Ergebnisse von insgesamt rund 15 Millionen Hauptuntersuchungen aus zwei Jahren aus. Inzwischen etabliert ist die Sonder-Auswertung „Volumenklassiker“, die der Dekra-Gebrauchtwagenreport zum dritten Mal enthält. Es geht dabei um Fahrzeuge, die schon länger nicht mehr als Neuwagen verkauft werden, aber häufig auf dem Gebrauchtwagenmarkt zu finden sind. Solche Modelle sind vor allem für Kaufinteressenten mit kleinem Budget interessant. Bei den Volumenklassikern sind die Laufleistungsbereiche im Vergleich zu den anderen Fahrzeugklassen im Report entsprechend angepasst: Sie decken den Bereich von 50.000 bis 200.000 Kilometer ab.
auto.de

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Audi

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

zoom_photo