Delphi: Induktionsladung fürs Handy – Strom aus der Distanz

Delphi: Induktionsladung fürs Handy - Strom aus der Distanz Bilder

Copyright: auto.de

Das kabellose Laden von Handy und Co. im Auto will der Zulieferer Delphi künftig deutlich vereinfachen. Herzstück der für 2015 angekündigten Technik ist ein unsichtbar eingebauter, sogenannter „Energiequellenresonator“, der mit Magnetresonanz-Technologie arbeitet.

Anders als bei herkömmlichen induktiven Ladeverfahren, ist die unmittelbare Nähe des Akkus zur Energiequelle nicht mehr nötig. Zudem kann zeitgleich mehr als ein Gerät aufgeladen werden. Präsentiert wurde das System nun für den Einsatz in Lkw, es soll aber auch für Pkw verfügbar werden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

Designstudie Volkswagen Gen Travel

Volkswagen Gen Travel für die Mobilität im nächsten Jahrzehnt

BMW iX1

Fahrbericht BMW X1/iX1: Elektrisierender Bestseller

zoom_photo