Sicherheit

Der Sicherheitsgurt als Lebensretter

iemals ohne Gurt: Viele Autofah Bilder

Copyright: Volvo

Der Sicherheitsgurt ist für die Autofahrer ein Lebensretter. Laut einer ADAC-Untersuchung könnten 20 Prozent der bei Unfällen getöteten Autofahrer noch Leben, wenn sie sich vorschriftsmäßig angegurtet hätten. Die Experten gehen davon aus, dass in den meisten Fällen die Bequemlichkeit der Grund für Autofahrer und Beifahrer ist, sich nicht anzuschnallen. Viele meiden den Gurt vor allem auf Kurzstrecken. Auch Kleidung kann eine Rolle spielen: Manche Autofahrer scheuen die Falten, die ein Gurt an Hemden oder Jacken hinterlassen kann. Zudem fühlen sich viele Fahrer vor allem in der kalten Jahreszeit durch dicke Winterjacken oder Mäntel in ihrer Bewegungsfreiheit eingeschränkt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Range Rover

Vorstellung Range Rover: Der V8 hat noch nicht ausgedient

Fahrbericht BMW iX und 4er Gran Coupé: Eine Marke, zwei Pfade

Fahrbericht BMW iX und 4er Gran Coupé: Eine Marke, zwei Pfade

VW Aero B Sedan 001

Volkswagen Aero B Elektro-Limousine gesichtet

zoom_photo