Mehr Feinschliff

Der VW Polo GTI R5 hört auf die Erfahrungen der Kunden

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Nach den Erfahrungen und Rückmeldungen der Kundensportteams optimiert Volkswagen den VW Polo GTI R5.

Nachfrage gestiegen

Im Frühjahr erhält der 272 PS (200 kW) starke Rallyewagen zunächst überarbeitete Aufhängungsteile, und im Laufe des Jahres werden weitere Komponenten für andere Bereiche des Fahrzeugs entwickelt. Zudem fährt Volkswagen die Produktion hoch: In diesem Jahr werden 20 Prozent mehr Polo GTI R5 gebaut als ursprünglich geplant. Auch über 2020 hinaus wird die Produktion fortgeführt.

Mit dem VW Polo GTI R5 haben Kunden bislang über 75 Siege und 125 Podiumsplatzierungen erzielt. Ihr Feedback wurde mit einem professionellen System erfasst und ausgewertet, um den Prozess der weiteren Feinschliffs am Fahrzeug einfacher und direkter zu gestalten.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Neuer Renault Kangoo startet ab 23.800 Euro

Neuer Renault Kangoo startet ab 23.800 Euro

Toyota_Corolla_Cross_003

Toyota Corolla Cross in Amerika abgelichtet

porsche panamera

Porsche Panamera Facelift Fotos

zoom_photo