Dethleffs mit neuer Baureihe auf Mercedes-Benz-Basis

Dethleffs mit neuer Baureihe auf Mercedes-Benz-Basis Bilder

Copyright: auto.de

Dethleffs mit neuer Baureihe auf Mercedes-Benz-Basis Bilder

Copyright: auto.de

Dethleffs mit neuer Baureihe auf Mercedes-Benz-Basis Bilder

Copyright: auto.de

Der Caravan- und Reisemobilhersteller Dethleffs wird das Geschäftsjahr 2007/2008 voraussichtlich mit einer Konsolidierung seines Absatzes abschließen und über elf Millionen Euro in das Modelljahr 2008/2009 investieren. Dazu zählt auch die Ausweitung der Produktion um eine neue Baureihe auf Mercedes-Benz-Basis.

Für das laufende Geschäftsjahr 2007/2008 rechnet das Unternehmen mit insgesamt rund 13 350 produzierten Fahrzeugen. Während die Wohnwagenverkäufe leicht rückläufig sind, wird die Produktion der Motorcaravans voraussichtlich um 7,8 Prozent zulegen. Trotz der Überkapazitäten auf dem Markt erwartet Dethleffs eine Umsatzsteigerung von knapp 2,9 Prozent auf 349,3 Millionen Euro.

Modellreihe Globeline

Mit dem Globeline präsentiert der Campingfahrzeughersteller für das Modelljahr 2009 ein neues teilintegriertes Reisemobil auf Basis des 150 PS starken Mercedes-Benz-Sprinter 315 CDI. Die Modellreihe GL mit vier Grundrissen richtet sich speziell an die so genannten Best-Ager. Beim Exterieur kann zwischen drei Außenoptiken in Glattblech gewählt werden.

Der luxuriöse Globetrotter XXL auf Basis des Fiat Ducato erhält für das neue Modelljahr in Facelift. Die Baureihe wird außerdem um die Varianten XL und L ergänzt. Erstere ist eine ausstattungs- und gewichtsreduzierte sowie kostengünstigere Version des XXL. Der kompakte L mit dem Chassis des Iveco C 35 rundet die Modellfamilie nach unten ab.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW Concept XM

BMW Concept XM: Anspruchsbetonter Hybrid

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

DISKUTIEREN SIE ÜBER DEN ARTIKEL

Bitte beachte Sie unsere Community-Richtlinien.

Gast auto.de

Juni 27, 2008 um 8:48 am Uhr

Nicht teuer genug, sonst gibts noch mehr Verkehrshindernisse auf den Strassen!

Gast auto.de

Juni 23, 2008 um 12:04 pm Uhr

Wenn die Dinger nur nicht so teuer wären…

Comments are closed.

zoom_photo