Deutlich weniger Güter im Binnenschiffverkehr
Deutlich weniger Güter im Binnenschiffverkehr Bilder

Copyright:

Auch der Transport per Binnenschifffahrt ist von der Wirtschaftskrise hart getroffen worden. In den ersten drei Quartalen des Jahres 2009 wurden nach Angaben des Statistischen Bundesamtes 151,4 Millionen Tonnen Güter über Binnenwasserstraßen transportiert.

Gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht das einem Minus von 19 Prozent. Dabei mussten acht von zehn Güterarten einen zweistelligen Rückgang hinnehmen. Den größten Einbruch verzeichneten „Eisen und Nicht-Eisen-Metalle“ mit einem Minus von 40,6 Prozent auf 6,8 Millionen Tonnen sowie „Erze und Metallabfälle“ mit 17,7 Millionen Tonnen und einem Rückgang um 37,2 Prozent.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Autohandel in Zeiten des Virus: Ungewisse Zukunft

Autohandel in Zeiten des Virus: Ungewisse Zukunft

Renault Clio.

Renault Clio: Eine sichere Sache

Volkswagen Golf 8.

Volkswagen Golf 8: Der ultimative Kompakte ist zurück

zoom_photo