Hauptgewinn

Deutschlands beste Autofahrer bekommen einen Opel Grandland X
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Opel

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Opel

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Opel

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Opel

In Berlin wurden „Deutschlands beste Autofahrer 2017“ (DBA) gekrönt. Carmen Mayer aus Karlsruhe setzte sich beim Wettbewerb von „Auto Bild“ als beste Autofahrerin bei den Finalprüfungen durch, Jens-Christof Stümpel aus Wolfenbüttel fuhr bei den Herren an die Spitze. Beide erhalten einen Opel Grandland X als Hauptgewinn.

Wie sicher die DBA-Kandidaten hinter dem Lenkrad sind, konnten sie bereits auf der diesjährigen IAA in Frankfurt austesten. Dort stellte Opel als Partner der Fahrsicherheitsaktion Fahrzeuge bereit und es galt, in möglichst kurzer Zeit fehlerfrei verschiedene praktische Übungen zu absolvieren sowie punktgenau das auf dem Boden avisierte Ziel anzufahren. Die Besten der Vorrunden qualifizierten sich schließlich für das große Finale.

Insgesamt rund 3500 Autofahrer haben in diesem Jahr an den theoretischen und praktischen Prüfungen von „Deutschlands beste Autofahrer“ teilgenommen. Die Fahrsicherheitsaktion unter der Schirmherrschaft des Bundesverkehrsministeriums fand bereits zum 29. Mal statt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Jaguar I-Pace: Schneller laden und freier atmen

Jaguar I-Pace: Schneller laden und freier atmen

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

zoom_photo