DHL fährt Scania
DHL fährt Scania Bilder

Copyright: auto.de

Scania hat mit dem Logistikunternehmen DHL einen Rahmenvertrag für alle Subunternehmen in ganz Europa abgeschlossen. „Wir rechnen mit bis zu 1.000 neuen Lkw pro Jahr für DHL“, sagt Scania Executive Vice President Urban Erdtman.

Der Rahmenvertrag garantiert den Subunternehmen Zugang zu Fahrzeugen, die den Anforderungen von DHL entsprechen, wie z. B. Frachtkapazität, Ausstattungsniveau und Ökobilanz. „Mit Scania als Lieferanten werden die DHL-Logistikunternehmen auf umfangreiche Dienstleistungen zurückgreifen können, die ihnen ein Maximum an Wirtschaftlichkeit und Profitabilität bieten“, so Erdtman weiter.

Die Standard-Spezifikationen beziehen sich auf Verteiler-Lkw mit 9-Liter-Motoren und Sattelzugmaschinen mit 13-Liter-Motoren, die der Euro 5-Norm entsprechen. „Ob innovative Motorentechnologie, moderne Service- und Finanzdienstleistungen oder ein engmaschiges Werkstattnetz, Scania kann seinen global agierenden Kunden ganzheitliche Lösungen anbieten“, sagt Christian Teichmann, Scania Verkauf Direktor Deutschland Österreich.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Toyota Mirai: Brennstoffzelle zum Schnäppchenpreis

Toyota Mirai: Brennstoffzelle zum Schnäppchenpreis

Jaguar I-Pace: Schneller laden und freier atmen

Jaguar I-Pace: Schneller laden und freier atmen

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

zoom_photo