Die AU-Plakette verschwindet
Die AU-Plakette verschwindet Bilder

Copyright: auto.de

Die AU-Plakette verschwindet Bilder

Copyright: auto.de

Die AU-Plakette verschwindet Bilder

Copyright: auto.de

Die AU-Plakette verschwindet  und wird ab Januar 2010 Bestandtel der HU-Plakette Bilder

Copyright: auto.de

Die AU-Plakette verschwindet und wird ab Januar 2010 Bestandtel der HU-Plakette Bilder

Copyright: auto.de

Die AU-Plakette verschwindet  und wird ab Januar 2010 Bestandtel der HU-Plakette - Bild Bilder

Copyright: auto.de

Für das Bestehen der Abgasuntersuchung erhalten Autos in Deutschland derzeit eine sechseckige Plakette auf dem vorderen Kennzeichen. Ab dem 1. Januar 2010 fällt die sogenannte AU-Plakette weg, die rund 25 Jahre die Fahrzeugfront geziert hat.

Grund ist, dass die Abgasuntersuchung dann integraler Bestandteil der Hauptuntersuchung wird und damit immer zeitgleich durchgeführt werden muss. Um die Hauptuntersuchung zu bestehen und den runden Aufkleber für das hintere Fahrzeugkennzeichen zu bekommen, müssen Kraftfahrzeuge dann stets auch die vorgeschriebenen Abgaswerte erfüllen.

Dieser Neuregelung vorausgegangen waren bereits ab Januar 2006 eingeführte Veränderungen im Ablauf: TÜV und Abgasuntersuchung wurden zu diesem Zeitpunkt für Fahrzeuge die ab 2006 neu zugelassen wurden, zusammengelegt. Für Fahrzeuge, deren Erstzulassung vor diesem Stuchtag lag, tritt diese Neuregelung nun mit Wirkung vom 1. Januar 2010 in Kraft.

Eine zusätzliche AU-Plakette wird überflüssig und fortan nicht mehr vergeben. Autos, die nach dem Jahreswechsel[foto id=“112267″ size=“small“ position=“right“] zugelassen werden, bekommen also nur noch eine Plakette am Heckkennzeichen. Bei bereits angemeldeten Fahrzeuge wird der AU-Aufkleber bei der nächsten Hauptuntersuchung entfernt.

Doch die Freude wird für diejenigen etwas getrübt, die da annehmen, mit dem Wegfall der AU-Plakette würden auch die Kosten für die eigentliche Abgasuntersuchung entfallen. Finanziell bleibt alles beim Alten, so der TÜV Nord. Die Kosten der Abgasuntersuchung schlagen sich dann in der Rechnung der Hauptuntersuchung nieder.

Bis die sechseckigen Sticker jedoch vollständig aus dem Straßenverkehr verschwinden, wird noch einige Zeit vergehen. Neuwagen, die 2009 zugelassen worden sind, tragen noch bis einschließlich 2012 die besagte Plakette. Und auch für die Kennzeichenoptik der Nach-AU-Markierungs-Ära ist bereits gesorgt: Laut TÜV Nord werden sogenannte Blankoplaketten in weißer Farbe die möglicherweise beschädigte und unschöne Stelle überdecken, an der die AU-Kennzeichnung zuvor geklebt hat.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Lamborghini Sian FKP 37

Rekordversuch mit dem Lamborghini Sian FKP 37 aus Lego

Range Rover D350

Range Rover und Range Rover Sport D350 MHEV

Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio

Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio: Pures Adrenalin

DISKUTIEREN SIE ÜBER DEN ARTIKEL

Bitte beachte Sie unsere Community-Richtlinien.

Gast auto.de

Februar 1, 2010 um 4:03 am Uhr

das heißt nicht TÜV, man sagt ja auch nicht ich hab ALDI

Gast auto.de

Dezember 30, 2009 um 5:44 pm Uhr

ich hab mich anfang des monats mit dem Besitzer einer Werkstatt unterhalten, und der sagte mir das ich die Au nächstes jahr nich nochmal machen muss. Da diese auch schon überfällig war, hab ich ihn auch gleich die abgasuntersuchung machen lassen.

MItte nächsten jahres kommt dann die Hu.

Gast auto.de

Dezember 16, 2009 um 6:10 pm Uhr

Was für Tätigkeiten hat denn dann die Werkstatt noch? Darf die überhaupt noch AU machen? Ich bezweifel dies. Zudem würde mich es auch brennend interessieren, was damit ist, wenn AU 2010 und HU2011 abläuft. Gibt es eine "offizielle" Seite, ähnlich wie bei der Umweltpämie? Oder eine Hotline?
Betreue einen sehr großen Fuhrpark und möchte daher auf alle Fragen vorbereitet sein udn vorallem, meine Kunden und Fahrer vorzeitig richtig informieren.
Danke für Eure Antworten.
Gruß

Gast auto.de

November 6, 2009 um 4:05 am Uhr

Als diese Serie begann, kommentierten die Leser fast ausschließlich den redaktionellen Beitrag, und man konnte vergleichen, wie andere Leute über dieses Thema dachten. Mittlerweile kommentieren mehr als die Hälfte der Leser die Kommentare und regen sich über die Ansichten Andersdenkender auf. Das ist nicht mehr Sinn und Zweck dieses Forums. Lernen kann ich eventuell aus den Erfahrungen und Einschätzungen derjenigen Leser, die sich kritisch mit den Pressemitteilungen auseinandersetzen können, aber nicht von denjenigen, welche sich über Interpunktions- oder Rechtschreibfehler der Kommentatoren aufregen. Wolli

Gast auto.de

November 5, 2009 um 4:14 pm Uhr

Müssen wir die AU nun einmal doppelt bezahlen oder nicht? Wer ist für JA und wer ist für NEIN? Sie dürfen auch vorher jemanden fragen, der oder die sich damit auskennt!
Frage: Wer kennt sich damit aus? Und wenn wir schon Pilze sammeln gehen, dann nur mit abgeschlossener Pilzfachkunde.

Gast auto.de

November 4, 2009 um 12:46 am Uhr

Das hat 25 Jahre gedauert , bis die da oben begriffen haben , daß man TÜV erst bekommt , wenn die AU frisch gemacht ist .Traurig .
Mein Vorschlag : das Nummernschild , mein privates Eigentum , ist sowieso jetzt beschädigt , man könnte da doch die hässliche Feinstaubplakette drüberkleben , anstatt auch noch die Frontscheibe zu verschandeln .
MFG : Josef Große Lembeck , seit 25 Jahren KFZ – Meister

Gast auto.de

November 3, 2009 um 7:24 pm Uhr

Hallo,vielleicht weiß hier jetzt einer Bescheid?! Meine AU läuft 08/10 aus und meine HU 08/11. Ist die AU dann jetzt ein Jahr länger gültig? Oder muß ich die trotzdem nächstes Mal noch machen und die bescheiß… mich um 1Jahr?
Übrigens, an denjenigen wegen dem H- Kennzeichen!!! Man muß es nicht machen, man kann! Ich habe es machen lassen und so teuer war es nicht, ist bei mir mit der Steuerersparnis locker wieder rein gewesen. Und AU braucht man auch bei H-Kennzeichen!!!! Die gibt es jetzt ab Bj.79 , AU- Freiheit nur bei KFZ vor 1970 (oder 69). LG

Gast auto.de

November 3, 2009 um 1:50 pm Uhr

hi jogi, wäre schade wenn es aufhören würde. denn bisher habe ich mich köstlich amysiert. vieles was geschrieben wurde ist an lächerlichkeit nicht zu überbieten. man kann nur hoffen das nicht zu viele gäste aus dem ausland mitlesen. denn man muß sich schämen ein deutscher zu sein.

Comments are closed.

zoom_photo