Die Kasko zahlt nicht bei Lackschäden durch Vogelkot
Die Kasko zahlt nicht bei Lackschäden durch Vogelkot Bilder

Copyright: auto.de

Wer einen Parkplatz sucht, sollte jetzt ganz besonders auf Bäume achten; denn Vogelkot, Baumharz und Insektenreste setzen dem Autolack gehörig zu. Gerade bei höheren Außentemperaturen erweisen sich diese Verunreinigungen als Lackkiller.

Landet der stark säurehaltige Vogelkot auf dem Auto, wird der Lack bereits nach ein bis zwei Tagen geschädigt. Die winzigen Exkremente von Bienen und der zuckerhaltige Tau von Blattläusen verätzen die Fahrzeughaut ebenfalls. Die Hinterlassenschaften von Möwen sind besonders schlimm, da sie Kalk und Eiweiß enthalten. Anders als bei Lackschäden, die zum Beispiel durch Parkrempler entstanden sind, zahlt die Teil- oder Vollkasko im „Vogel-Fall“ eine Lackreparatur nicht, teilt Deutschlands zweitgrößter Autoversicherer, die HUK-Coburg, jetzt mit.

„Wer solche Schäden vermeiden will, sollte den aggressiven Schmutz sofort entfernen, da sich Vogelkot rasch durch die äußere Klarlackschicht frisst“, warnt Alois Schnitzer von der HUK-Coburg. Man sollte einen tropfnassen Schwamm mit etwas Autoshampoo oder Spülmittel verwenden und die betroffene Fläche abtupfen, danach mit einem weichen Baumwolltuch die Überreste entfernen und noch einmal mit dem Schwamm vorsichtig nachwischen. Wenn der Kot schon seit längerer Zeit angetrocknet oder gar eingebrannt ist, muss der Wagen neu lackiert werden. Bei einem Autodach bedeuten dies Kosten in Höhe von bis zu 1000 Euro.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mazda CX-3.

Mazda CX-3: Gesund geschrumpft

Fiat 500.

Fiat 500 und 3+1: Elektrisch und eine Tür für den Nachwuchs

Jaguar E-Pace.

Jaguar E-Pace: Verfeinert und elektrifiziert

DISKUTIEREN SIE ÜBER DEN ARTIKEL

Bitte beachte Sie unsere Community-Richtlinien.

Gast auto.de

Dezember 15, 2009 um 2:39 am Uhr

hmm hallo, leider ist das bei mir auch oft das problem mit dem lackschaden…
bei uns hier gibt es 14 Mietwohnungen und für jeden einen bestimmten Parkplatz für den wir auch im Normalfall zahlen. Mein Wagen sah nach dem Urlaub wo ich kam ziehmlich schlecht aus wo man sagt, neue Lackierung sollte fällig sein.
Ich bräuchte dringend hilfe. Der Baum ist uns zum Last gekommen, wo man wirklich sich denkt es einfach wegsägt aber so einfach geht es ja nicht.
Nun was ist da zu machen? könnten sie mir bitte helfen?
email: goekhan_atasever@web.de

Comments are closed.

zoom_photo