Dokumentation

Die Skoda Story kommt ins Fernsehen
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Skoda

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Skoda

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Skoda

Eine 45-minütige Fernsehdokumentation zeichnet die Geschichte von Skoda nach. N-tv strahlt den Beitrag am kommenden Sonnabend (16.12.2017) ab 11:10 Uhr aus. Im Mittelpunkt der Sendung stehen die Autos der Marke bis zum Showcar Vision E und die wirtschaftliche Entwicklung von Skoda.

Die Autoren Anni Brück und Timo Gramer beleuchten auch die Anfänge des Unternehmens im Jahre 1895. Damals begannen die Firmengründer Václav Laurin und Václav Klement im böhmischen Mladà Boleslav mit der Produktion von Fahrrädern. Weitere wichtige Stationen sind unter anderem die Zusammenschlüsse mit den Pilsener Skoda-Werken (1925) und dem Volkswagen-Konzern (1991). Der n-tv-Beitrag gewährt außerdem Einblicke in Design, Technische Entwicklung und Produktion sowie ins Museum des Autoherstellers. Gezeigt werden zudem Szenen der Sachsen-Classic. Neben Skoda-Chef Bernhard Maier und Technik-Vorstand Christian kommen Chefdesigner Oliver Stefani und Museumsleiterin Andrea Frydlová sowie Zeitzeugen und Mitarbeiter zu Wort.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-Benz A- und B-Klasse erstmals als Plug-in-Hybrid

Mercedes-Benz A- und B-Klasse erstmals als Plug-in-Hybrid

Porsche Panamera.

Porsche Panamera Erlkönig mit 820 Pferden

Der Bolide, der bei Testfahrten auf dem Nürburgring als Erlkönig seine Runden dreht, ist Porsches großes Aufgebot gegenüber der aktuellen Generation Panamera, die 2022 auslaufen wird

Der Opel Manta - ein Sportflitzer

zoom_photo