Auszeichnung

Die ZF Friedrichshafen AG ehrt ihre besten Lieferanten
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/ZF

Im Rahmen des Global Supplier Summits ehrte die ZF Friedrichshafen AG ihre besten Lieferanten in vier Kategorien. Zum ersten Mal vergab der Technologiekonzern einen „Supplier Award“ in der Kategorie „Digitalisierung“. Gewinner ist die Gefasoft GmbH. Gemeinsam mit ZF entwickelte Gefasoft eine Plattform, um die Arbeitsprozesse innerhalb der Produktion digitalisiert abzubilden und zu optimieren.

Im Bereich „Produktionsmaterial“ gewinnen in diesem Jahr drei Unternehmen einen Award. Der Hella-Konzern punktete aufgrund seiner Technologieführerschaft sowie der herausragenden Engineering-Unterstützung. Weiterer Gewinner in derselben Kategorie ist Ningbo Sunny Automotive Opotech. Sunny als weltgrößter Kameraobjektiv-Hersteller ist strategischer Partner von ZF für diverse Komponenten, auch im Bereich Lidar-Technologie. Der französische Zulieferer Lisi Automotive, der insgesamt 55 ZF-Werke mit Befestigungssystemen und Umformtechnik beliefert, ist dritter Preisträger.

Der polnische Spezialmaschinen-Hersteller Pemes Sp. ist einer der Award-Gewinner für Nicht-Produktionsmaterial. Der Award in der Kategorie „Innovation“ ging an das spanische Instituto Tecnológico de Aragón. Das Technologiezentrum aus Saragossa trägt entscheidend dazu bei, die technologischen Prozesse innerhalb des Konzerns zu beschleunigen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Caddy

Volkswagen Caddy: Ein Van für alle Fälle

Audi Q2.

Audi Q2: Sauber währt am längsten

Hyundai i20 N

Hyundai i20 N: Mit 204 PS nicht schwerer als die Rallyeversion

zoom_photo