Personalie

Distefano leitet Network Development bei Fiat Chrysler

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Fiat

Claudio Distefano (57) hat bei Fiat Chrysler die Position des Direktors Network Development in Deutschland übernommen. Er folgt auf Dr. Marcus Pachmann, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen wird, um sich neuen Herausforderungen zu stellen.

Claudio Distefano bringt mehr als 30 Jahre Erfahrung in den Bereichen Vertrieb und Händlernetzentwicklung mit. Er hatte mehrere Führungspositionen im Vertrieb und in der Netzwerkentwicklung in Italien inne, und zuletzt war er Fiat Professional Country Manager in Italien. In seiner neuen Aufgabe berichtet er an den Vorstandsvorsitzenden der FCA Germany AG in Frankfurt am Main.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

VW Aero B Sedan 001

Volkswagen Aero B Elektro-Limousine gesichtet

Aufgebockter Porsche 911 Safari abgelichtet

Aufgebockter Porsche 911 Safari abgelichtet

Praxistest Skoda Enyaq iV 80: Quell der Entspannung

Praxistest Skoda Enyaq iV 80: Quell der Entspannung

zoom_photo