Dodge

Dodge Nitro wird im Werk Toledo North produziert

Zum ersten Mal seit zehn Jahren wird damit wieder ein Fahrzeug in dem Werk gebaut, das nicht der Jeep-Familie entstammt. In Toledo entstehen seit den 40er Jahren Jeep-Fahrzeuge.
Dodge Nitro. Foto: Auto-Reporter
Ein Teil der Gesamtinvestition für den Dodge Nitro in Höhe von umgerechnet 512 Millionen Euro ist unmittelbar für Verbesserungen im Werk vorgesehen, um die Komplexität zweier gleichzeitig auf der selben Anlage produzierter Modelle organisieren zu können. Das Werk erhält mehrere Erweiterung um insgesamt knapp 49 000 Quadratmeter. 150 neue Roboter, neue Transportsysteme sowie wichtige neue Prozesse sollen für hohe Effektivität und Qualität sorgen. Das 640 000 Quadratmeter große Werk Toledo North beschäftigt mehr als 2500 Mitarbeiter. (ar/sb)
29. November 2005. Quelle: Auto-Reporter

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Nissan Z Proto

Nissan Z Proto: 50 Jahre und kein bisschen leise

Ford Puma ST

Ford Puma ST: Performance-Zuwachs

Hyundai i30 N

Hyundai i30 N bekommt ein Doppelkupplungsgetriebe

zoom_photo