Dodge

Dodge setzt zur Markeneinführung auf das Internet

Am 5. Dezember startet die Kampagne unter dem Motto "Grab life by the horns" ("Pack das Leben bei den Hörnern"). Es geht zunächst nicht um Autos, sondern andere witzige, "maskuline" Produkte Unter www.grab-life-by-the-horns.de können User zum Beispiel ein ölverschmiertes "Dirt-Shirt" oder den Energy-Coffee-Drink "Gib Gas" bestellen.
Dodge Caliber. Foto: UnitedPictures/Manfred Zimmermann
Für die Verbreitung ausschließlich über das Internet stehen originelle Spots zur Verfügung, die auf amüsante und direkte Weise den Markenkern von Dodge in Szene setzen sollen. Zudem verlost Dodge unter allen Usern eine riesige Fototapete, die das Wohnzimmer in einen coolen Spielplatz mit Werkstattatmosphäre für echte Männer verwandelt.
In der zweiten Phase der Online-Kampagne ab Januar 2006 erwarten die Nutzer weitere Überraschungen, im Juni 2006 wird dann das erste Auto der DaimlerChrysler-Tochter vorgestellt – der Caliber, der als erster Dodge nach Europa kommt. (ar/sb)
2. Dezember 2005. Quelle: Auto-Reporter

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Praxistest BMW 128ti: Ein Bayer zwischen GTI und ST

Praxistest BMW 128ti: Ein Bayer zwischen GTI und ST

VW T-Roc Cabriolet R-Line, Sondermodell „Edition Blue“.

T-Roc Cabriolet „Edition Blue“: Erster VW mit Mattlack

Renault Trafic.

Vieles neu beim Renault Trafic

zoom_photo