Bessere Bedienbarkeit

Dometic: Komfort mit Köpfchen

auto.de Bilder

Copyright: Dometic

Ob Klimaanlage, Heizung oder Beleuchtung – wäre es nicht schön, wenn sich alle Komfortfunktionen über ein einziges Gerät steuern ließen? Warum „wäre“? Denn mit dem neuen Dometic Connect präsentieren die Zubehörspezialisten eine intelligente Komfortsteuerung, die Wohnmobile und Caravans zu mobilen Smart Homes macht.

Als zentrale Schaltstelle dient das Touch-Bedienpanel von Dometic

Oder auch das Smartphone oder Tablet, das so gut wie alles regelt, was an Bord zum Wohlbefinden beiträgt. Außerdem können Reisemobilisten bequem per Fingertipp den Ladezustand der Starter- und Versorgungsbatterien checken oder nachschauen, ob Frischwasser- und Brauchwassertank für die nächste Etappe der Urlaubsreise einsatzfähig sind. Bei leerem Tank erinnert die eingebaute Alarmfunktion ans Nachfüllen. Die Handhabung des komplexen Systems ist auch für technische Laien problemlos zu meistern. Eine übersichtliche Menüstruktur mit grafischen Symbolen ermöglicht eine intuitive Bedienung.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

VW Aero B Sedan 001

Volkswagen Aero B Elektro-Limousine gesichtet

Aufgebockter Porsche 911 Safari abgelichtet

Aufgebockter Porsche 911 Safari abgelichtet

Praxistest Skoda Enyaq iV 80: Quell der Entspannung

Praxistest Skoda Enyaq iV 80: Quell der Entspannung

zoom_photo