Nissan

Doppelsieg für den neuen Nissan GT-R

Doppelsieg für den neuen Nissan GT-R Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

Der neue Sportwagen Nissan GT-R hat bei seinem ersten Rennen einen Doppelsieg eingefahren. Sowohl die Gold- als auch die Silbermedaille der japanischen Super-GT-Meisterschaft in Suzuka wurden an Fahrer des neuen Frontmotor-Sportlers überreicht.

Der ab kommendem Jahr in Deutschland erhältliche GT-R soll rund 75 000 Euro kosten und wird von einem 353 kW/480 PS starken V6-Turbomotor angetrieben, der ein maximales Drehmoment von 588 Nm auf die Kurbelwelle wuchtet.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht: Alfa Romeo Tonale Plug-in-Hybrid Q4

Fahrbericht: Alfa Romeo Tonale Plug-in-Hybrid Q4

Der Volvo EX90 hat alles im Blick

Der Volvo EX90 hat alles im Blick

Audi Q8 e-tron aerodynamischer und effizienter

Audi Q8 e-tron aerodynamischer und effizienter

zoom_photo