Nissan

Doppelsieg für den neuen Nissan GT-R
Doppelsieg für den neuen Nissan GT-R Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

Der neue Sportwagen Nissan GT-R hat bei seinem ersten Rennen einen Doppelsieg eingefahren. Sowohl die Gold- als auch die Silbermedaille der japanischen Super-GT-Meisterschaft in Suzuka wurden an Fahrer des neuen Frontmotor-Sportlers überreicht.

Der ab kommendem Jahr in Deutschland erhältliche GT-R soll rund 75 000 Euro kosten und wird von einem 353 kW/480 PS starken V6-Turbomotor angetrieben, der ein maximales Drehmoment von 588 Nm auf die Kurbelwelle wuchtet.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Porsche 911 GT3

Porsche 911 GT3: Reiner, aggressiver und überzeugender

Volkswagen Arteon ab 51.064 Euro als Plug-in-Hybrid

Volkswagen Arteon ab 51.064 Euro als Plug-in-Hybrid

zoom_photo