Service Advisor Skills Cup 2015

Drei deutsche Kia-Serviceberater qualifizieren sich fürs Weltfinale

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Kia

Wie schon 2011 und 2013 war beim „Service Advisor Skills Cup 2015“ wieder die Kompetenz der Kia-Serviceberater gefragt. In Deutschland meldeten sich 220 Teilnehmer für den Wettbewerb an. In zwei Vorrunden mit umfassenden Online-Tests qualifizierten sich schließlich 20 von ihnen für die nationale Endrunde, die Kia Deutschland in der Frankfurter Firmenzentrale und in der Kia Academy in Kronberg im Taunus veranstaltete.

Die Tickets für die „Weltmeisterschaft“ im Juni in Seoul gewannen Andreas Ullrich vom Autohaus Ullrich in Schwetzingen, der den ersten Platz belegte, Karsten Plötz vom Autohaus Plötz in Sandau an der Elbe auf Rang zwei und der Drittplatzierte, Frank de Leuw vom Autohaus Bulenda in Wesel. Darüber hinaus erhielten die drei Gewinner jeweils einen Einkaufsgutschein (über 1.500, 1.000 und 500 Euro).

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi Q9

Groß, größer, Audi Q9

Ford Mustang Mach-E GT

Vorstellung Ford Mustang Mach-E GT: Sportlich kann er

Hyundai Staria

Fahrbericht Hyundai Staria: Der Bulli bekommt Konkurrenz

zoom_photo