Drei Setra S 431 DT für österreichisches Busunternehmen
Drei Setra S 431 DT für österreichisches Busunternehmen Bilder

Copyright: auto.de

Drei Setra S 431 DT für österreichisches Busunternehmen Bilder

Copyright: auto.de

Drei Setra S 431 DT für österreichisches Busunternehmen Bilder

Copyright: auto.de

Das österreichische Busunternehmen Gegg aus Wettmannstätten in der Steiermark hat drei neue Setra-Doppelstockbusse S 431 DT in seinen Fuhrpark aufgenommen. Der Kauf der luxuriös ausgestatteten Flaggschiffe der Marke war die bislang größte Investition in der Geschichte des Familienunternehmens.

Geschäftsführer Christian Gegg, der zur Übernahme des ersten Fahrzeugs ins Evobus-Servicecenter Salzburg, setzt bei den Busreisen auf eine exklusive Bistro-Bewirtung. Am Setra schätzt er den Fahrkomfort, die Beinfreiheit und Funktionalität sowie das Design und die Sicherheitsausstattung. Unter anderem verfügen die S 431 DT über einen Abstandsregel-Tempomat mit Active Brake Assist (ABA) und einer Rückfahrkamera in Infrarot-Ausführung.[foto id=“431119″ size=“small“ position=“right“]

Die mit Glasdach ausgerüsteten Busse bieten insgesamt 62 Passagieren Platz, die es sich im Oberdeck auf Ledersitzen mit Beinauflagen oder an den vier Premium-Clubtischen im Unterdeck bequem machen können. Der Bistro-Bereich mit Kücheneinbau ist mit Kaffeemaschine, Heißluftherd, Dunstabzug, Wurstkocher und Zapfanlage ausgestattet. Information und Unterhaltung während der Fahrt garantiert ein von Gegg speziell entwickeltes Entertainment-System, bei dem jeder Sitzplatz mit einem eigenen Modul ausgestattet ist. Dieses kann der Kunde während der Reise als mobilen Arbeitsplatz nutzen sowie individuell entscheiden, ob und wie er sich unterhalten lassen möchte.

Unter dem Motto „Die Welt ist viel zu schön, um darüber hinweg zu fliegen“ setzt das österreichische Unternehmen, das seit 1992 Partner von Setra ist, heute mit insgesamt vier S 431 DT auf ein exklusives Reiseprogramm, mit dem die Fahrgäste alle Länder Europas kennenlernen können.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Posaidon holt 940 PS aus dem GT 63 S 4-Matic+

Posaidon holt 940 PS aus dem GT 63 S 4-Matic+

Volkswagen Touareg 4.0 V8 TDI

Volkswagen Touareg V8 TDI: Ist der Ruf erst ruiniert,…

Audi TT RS 40 Jahre Quattro.

Audi TT RS bekommt eine Jubi-Edition

zoom_photo