Land Rover

Dschungelkönig fährt mit Land Rover nach Bolivien
Dschungelkönig fährt mit Land Rover nach Bolivien Bilder

Copyright: auto.de

Dschungelkönig Peer Kusmagk nimmt an der Land Rover Experience Tour in Bolivien teil. Bilder

Copyright: auto.de

Dschungelkönig Peer Kusmagk nimmt an der Land Rover Experience Tour in Bolivien teil. Bilder

Copyright: auto.de

Auf Peer Kusmagk, Sieger des diesjährigen RTL-Dschungelcamps, wartet eine neue Herausforderung. Er wird Ende Mai an der Land Rover Experience Tour in Bolivien teilnehmen. Die Reise führt vorbei an über 6000 Meter hohen Andengipfel, dem Regenwald Amazoniens und dem berühmten Titicaca-See. Zuvor musste der Schauspieler und Moderator jedoch im Steinbruch in Wülfrath beweisen, wie man richtig mit einem Auto im Gelände umgeht.

Wie fährt man durch tiefes Wasser ohne einen Motorschaden zu riskieren?
Wie fährt man einen extrem steilen Berg herunter ohne sich zu überschlagen?
Wie lenkt man einen Geländewagen durch tiefen Sand ohne stecken zu bleiben?


Diese und andere Aufgaben
hatte der Dschungelkönig auf dem 120 000 Quadratmeter großen Areal von Land Rover in Wülfrath zu meistern. Mit seinem Testwagen, einem Defender „Experience“, wird Peer Kusmagk auch in Südamerika an den Start gehen.

Zu den besonderen Extras des Sondermodells zählen Ausstattungsdetails wie der erhöhte Luftansaugstutzen und ein Unterfahrschutz . Hinzu kommen eine elektrische Winde, Zusatzscheinwerfer, Frontschutz, spezielle Offroad-Reifen von Continental, aber auch Recaro-Sitze, ABS und Klimaanlage.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Noch schicker als Sportback

Noch schicker als Sportback

Luxus auf Französisch: der neue Peugeot 508 PSE

Luxus auf Französisch: der neue Peugeot 508 PSE

Vorstellung Challenger Combo X 150: Agiler Van mit Womo-Komfort

Vorstellung Challenger Combo X 150: Agiler Van mit Womo-Komfort

zoom_photo