Gymkhama 7

Durchdrehen in Los Angeles: Ken Blocks siebtes Gymkhana-Video

Durchdrehen in Los Angeles: Ken Blocks siebtes Gymkhana-Video Bilder

Copyright: auto.de

Seit 2008 bringt der Rallyefahrer Ken Block jeden Sommer ein Video heraus, welches bei Autofans das Herz höher schlagen lässt. Als Meister des Drifts inszeniert er atemberaubende Rutschpartien durch interessante Umgebungen. Insgesamt mehr als 200 Millionen Mal wurden die Videos bis jetzt angeklickt, Teil 5 hatte allein 57 Millionen Klicks.

Ein 850 PS-Mustang

Nun wurde der siebte Teil in den Äther entlassen und dieser hat es in sich. Zum einen ist die Los Angeles als Kulisse sehr eindrucksvoll – so rast Block durch die sonnengefluteten Straßen, die berühmten Kanäle der Millionenmetropole und sogar am berühmten „Hollywood“-Zeichen entlang. Zum anderen ist das Auto erstmals kein getunter Kleinwagen, sondern ein 1965er Ford Mustang. Allerdings auch hier nicht die Straßenversion, sondern ein auf 850 PS hochgepushtes Monster-Auto.

Interessant ist auch, dass die Straßen für die Dreharbeiten extra gesperrt wurden. In einer jeden Tag verstopften Stadt wie Los Angeles keine Selbstverständlichkeit. Aber der Aufwand hat sich gelohnt.

Die anderen „Gymlhana“-Teile finden Sie auf Seite zwei!

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Honda Civic Type R 003

Aufgeschnappt: Honda Civic Type R

Honda HR-V.

Vorstellung Honda HR-V: Der Schwachstrom-Elektriker

Ford Bronco Sport.

Ford Bronco Sport: Hier wird das Abenteuer simuliert

zoom_photo