E-Bike für schwere Radler

E-Bike für schwere Radler

auto.de Bilder

Copyright: corratec

Ein spezielles E-Bike für Ubergewichtige und gesundheitlich Angeschlagene stellt Corratec auf der Fahrradmesse „Eurobike“ (27. bis 30. August) in Friedrichshafen vor. Mit dem „LifeBike“ können laut Hersteller auch Fahrer mit einem Körpergewicht bis zu 156 Kilogramm sicher und komfortabel Fahrrad fahren.

Spaß am Radsport wecken

Das Zweirad soll den Einstieg in einen gesunden Lebensstil erleichtern und den Spaß am Radsport wecken. Bei der Konstruktion des 24,6 Kilogramm schweren Bikes hat dem Hersteller der Sportmediziner Dr. Ludwig Vincent Geiger beratend zur Seite gestanden. Für sanfte Unterstützung beim Fahren sorgt bis 25 km/h ein Bosch-Mittelmotor. Ein Versicherungskennzeichen ist somit nicht notwendig. Die Kapazität des Akkus beträgt 400 Wh, was für etwa 100 Kilometer Tretunterstützung reichen soll. Eine angepasste und ergonomisch sinnvolle Geometrie runden das LifeBike ab. Es ist ab Herbst zum Preis ab 3 299 Euro im Fachhandel erhältlich.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes eqe

Mercedes EQE SUV erwischt

bmw m3 touring

Getarnter BMW M3 Touring

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

zoom_photo