E-Roller A2B Excel – Es geht auch leichter

E-Roller A2B Excel - Es geht auch leichter Bilder

Copyright: auto.de

Bis zu 45 km/h ist der Roller schnell Bilder

Copyright: auto.de

Der A2B Excel Roller wiegt nur 43 Kilogramm Bilder

Copyright: auto.de

Die derzeit verfügbaren Elektroroller sind häufig schwer und unhandlich, denn sie führen eine große Batterie als Stromreserve mit sich. Dass es auch anders geht, zeigt jetzt die britische Marke Ultramotor.

Elektroroller A2B Excell

Der kleine und nur 43 Kilogramm leichte Elektroroller A2B Excell wird von einem 800 Watt starken Nabenmotor angetrieben, der das Zweirad auf 45 km/h beschleunigt. Mit einer Batterieladung sollen[foto id=“321348″ size=“small“ position=“right“] bis zu 50 Kilometer zurückgelegt werden können. Durch das geringe Gewicht und vier unterschiedliche Fahrstufen verspricht der Hersteller Fahrspaß und einen niedrigen Stromverbrauch.

Gespeist wird der Motor von zwei unterschiedlichen Lithium-Ionen-Batterie-Typen, einen im Rahmen integrierten Akku mit hoher Stromabgabe und einen portablen Akku mit hoher Kapazität. Der abnehmbare Akku kann an jeder konventionellen Steckdose z.B. in der Wohnung aufgeladen werden. Das A2B Excel soll voraussichtlich ab Frühjahr 2011 im Handel erhältlich sein. Preise werden noch nicht genannt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Praxistest Alfa Romeo Stelvio Veloce Ti: Italien auf die knackige Tour

Praxistest Alfa Romeo Stelvio Veloce Ti: Italien auf die knackige Tour

Grand_Cherokee_4xe

Jeep Grand Cherokee Plug-in-Hybrid

Fahrbericht Jaguar E-Pace PHEV: Gewichtiges Jungtier

Fahrbericht Jaguar E-Pace PHEV: Gewichtiges Jungtier

zoom_photo